In den Inhalt gehen
von berke.

Materialproben die Kollektion_06

PLN1,00
Material
Der Stoff der Kollektion 06 ist ein leicht rauer Stoff mit einer steifen und fühlbaren Textur. Seine Webart imitiert ein natürliches, leinenähnliches Gewebe. Die Farbgebung ist in sanften, erdigen Tönen gehalten - stilvoll und elegant. Dank der zwei Garnfarben hat es eine mehrdeutige, interessante Farbe und einen originellen Charakter.


OEKO-TEX® STANDARD 100 Zertifikat
Umwelt- und gesundheitsfreundlich, frei von Schadstoffkonzentrationen.

Typ Stoff
Zusammensetzung 100% Polyester
Gewicht 285 g/m^2
Martindale-Test* 30 000
Peeling** 4/5

*Test Martindale’a - Badanie polegające na umieszczeniu tkaniny pomiędzy krążki materiałowe lub z papieru ściernego, gdzie używa się do tarcia po testowanym materiale ze stałym naciskiem. W zależności od tego jak wytrzymały musi być materiał, poddawany jest różnym rodzajom ścierania przez wiele godzin a nawet dni.
** Peeling - jest to tworzenie się na powierzchni tkaniny lub dzianiny małych, w kształcie kulek, pęczków – znanych jako supełki. Stopień podatności na peeling określa się wg normy PN-EN ISO 12945-2 w skali 1-5, gdzie 5 oznacza maksymalną odporność.

Sie können jedes Bett in jedem beliebigen Bezugsstoff Ihrer Wahl bestellen.
Wenn Sie nicht finden Konfiguration, die Sie in unserem Geschäft interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte unter hej@berkehome.pl.
Innerhalb von 2 Arbeitstagen werden wir Werktagen erstellen wir Ihnen ein Angebot und eine individuelle Variante des Produkts.

Kümmern wir uns gemeinsam um die Umwelt. Lassen Sie sich in unserem Blog inspirieren und sehen Sie, wie Sie Mustern unserer Materialien ein zweites Leben geben können.

Vorlaufzeit: 2-3 Arbeitstag.
Versandart: InPost Paczkomaty
bestellungen von 1 bis zu 20 kostenlosen Materialproben.

Kundendienst
Mo-Fr 9-17 Uhr
Standardantwortzeit: 1 Arbeitstag.

Die Anordnung der Kissen dient nur zur Veranschaulichung. Das Angebot bezieht sich auf ein Materialmuster von 15 cm x 22 cm. Unterschiede in den Farbtönen zwischen einzelnen Produktionschargen sind zulässig.