In den Inhalt gehen

Die Auswirkungen des Schlafmangels

Haben Sie Schlafprobleme und fühlen sich oft schlaflos, was Ihre Stimmung und Effizienz tagsüber negativ beeinflusst? Sie müssen sich daran erinnern Langer Schlafmangel kann Ihren Körper sehr negativ beeinflussen! Vor ungefähr einem Dutzend oder so Jahren beschwert sich fast jeder dritte Pol über Schlafprobleme. Derzeit betrifft dieses Problem bereits die Hälfte unserer Gesellschaft. Wie wir sehen können, geht der Trend in eine sehr beunruhigende Richtung. Schlafmangel ist nicht nur die dunklen Ringe unter den Augen, die müde und einen schlechten Humor tagsüber. Es ist auch ein Krankheitsrisiko. Wir sprechen sowohl über weniger gefährliche Erkältungen als auch über Krebs, was das Ergebnis von Schlaflosigkeit sein kann! Wie gehst du damit um?

 

Kein Schlaf - was resultiert aus?

Schlafmangel kann wirklich in zwei Arten von Krankheiten unterteilt werden. Wir können über beide unzureichenden Schlafen tagsüber, aber auch über die unbefriedigende Schlafqualität sagen, die die gleichen negativen Auswirkungen wie sie haben kann. Solche Staaten als Folge reflektieren unser Bohrloch, wir werden markisch, wir werden schnell nervös, unsere Effizienz bei der Arbeit nimmt ebenfalls ab. Die Bedeutung des Schlafes ist jedoch viel breiter und interessanterweise schätzen wir es im Winter noch mehr, wenn unsere Immunität unabhängig von unserem Traum freigelegt ist und die Stimmung die Aussicht hinter dem Fenster verderbt. Sein Mangel auf sehr schlechte Weise beeinflusst physiologische Prozesse, stört das Stoffwechselbalance, die Immunität, die Fähigkeit, Körper und Zellen zu regenerieren, sowie die Arbeit des Nervensystems. Wie wir sehen können, können Mangel oder schlechte Schlafqualität endlich dazu führen, dass viele bedeutende Prozesse in unserem Körper gestört werden.

Aber was bedeutet Schlafmangel? Es kann viele Gründe geben, aber die häufigsten gelten für unser Leben und unser Überarbeitungsmodus. Vor allem Menschen, die an mehreren vollen Time -Jobs arbeiten, oder diejenigen, die viele Bestellungen gleichzeitig ausführen. Eine solche Aktion stört leider hauptsächlich in unserem Traum, und langfristig hat die Führung eines solchen Lebensstils sehr negative gesundheitliche Auswirkungen. Die Hauptgründe für Schlaflosigkeit können auch folgen:

  • Krankheitsbeschwerden in Form von Nykturia (nachts Wasserlassen) oder rheumatischen Schmerzen,
  • Starker und dauerhafter Stress,
  • Obstruktive Schlafapnoe,
  • Psychische Störungen (Depression, Angststörungen),
  • Neurologische Störungen,
  • Leber erkrankung,
  • Magen -Darm -Erkrankungen,
  • Die Verwendung bestimmter Medikamente und psychoaktiver Substanzen.

 

 Die Auswirkungen des Schlafmangels

 

Die Auswirkungen des Schlafmangels

Menschen, die unter Schlafmangel leiden, kämpfen oft mit vielen Beschwerden. Selbst leichte Schlafmangel oder Augenlosigkeit während des Tages können zu unerwünschten Übergangssymptomen führen, wie z. B.:

  • Reizbarkeit,
  • Kopfschmerzen,
  • Ermüdung,
  • Schläfrigkeit und während des Tages schlafen,
  • Flacher Traum,
  • Häufiges Aufwachen,
  • Wenig Konzentration.

Wie wir in einem so einfachen Beispiel bereits sehen können, macht der Schlafmangel den Körper kurzfristig schwer zu funktionieren. Was können wir also über eine längere Zeit bei solchen Funktionen sagen? Der oben genannte Lebensstil kann dann zu dem Risiko führen, dass viele chronische Krankheiten entwickelt werden, wie z.

  • Übergewicht und Fettleibigkeit,
  • Diabetes,
  • Herzkrankheiten,
  • Darmkrankheit,
  • Abnahme der Libido,
  • Zahlreiche Krebsarten,
  • Symptome ähnlich wie Schizophrenie,
  • Demenzkrankheiten mit der Entwicklung von Alzheimer an der Spitze.

 

Die Auswirkungen des Schlafmangels

 

Der Einfluss des Schlafes auf den menschlichen Körper

Der Schlaf hat einen großen Einfluss auf unseren Körper (Wir sollten tagsüber mindestens 8 Stunden schlafen)und sein Mangel wird sehr schnell getroffen und macht sich auf vielen Ebenen gefühlt. Einer von ihnen ist psychische Gesundheitsprobleme. Schlafprobleme können einige mentale Zustände verursachen oder verschärfen. Wir sprechen von Depressionen, Angststörungen oder Entwicklung des post -traumatischen Stress -Syndroms (PTBS). Eine andere Ebene besteht darin, das Risiko chronischer Krankheiten zu erhöhen, die wir oben bereits erwähnt haben. Schlafmangel hat einen großen Einfluss auf unser endokrines und Stoffwechselsystem. Das häufige Erwachen während des Schlafes kann auch zu Störungen des sympathischen Nervensystems führen und zu einer Glukose -Homöostase beitragen, was zur Entwicklung von Typ -2 -Diabetes führt. Wir können es auch nicht versäumen, eine schwächere Immunität, eine kleinere sexuelle, begrenzte Fruchtbarkeit oder ein stärkeres Schmerzgefühl zu erwähnen, was infolgedessen unseren Traum stört.

 

Schlafmangel und seine Funktionen

Wir haben bereits über einen Schlafmangel und viele schädliche Folgen dieses Zustands geschrieben, aber wir haben noch nicht gesagt, wie sich ein richtiger Schlaf positiv auf uns auswirken kann. Die wichtigsten Schlaffunktionen umfassen in erster Linie:

  • Gedächtnis verbessern,
  • Konzentration verbessern,
  • Besseres Aussehen unserer Haut,
  • Entwicklung der Kreativität,
  • Besser um Probleme mit Problemen zu lösen,
  • Stärkung der Immunität,
  • Besserer Stoffwechsel,
  • Stimmung verbessern.

 

Die Auswirkungen des Schlafmangels