In den Inhalt gehen

Beleuchtung im Schlafzimmer - Ratschläge und Inspirationen

Das Schlafzimmer ist ein einzigartiger und intimer Ort in jeder Wohnung oder Wohnung. Es ist ein Raum, in dem wir uns entspannen, nach einem harten Tag regenerieren und einfach unter bequemen Bedingungen ruhen wollen. Das Licht ist daher ein sehr wichtiges Thema - das entsprechende Design und die Qualität der Produkte haben einen großen Einfluss auf die Natur unseres Schlafzimmers. Es hängt davon ab, wie viele Lichtzonen wir haben werden und ob sie Intimität und Stimmung aufbauen werden. Achten Sie hauptsächlich auf die Farbe, den Inzidenzwinkel und die Lichtintensität.

 

 

 

Beleuchtung im Schlafzimmer - Warum ist es so wichtig?

 

Wie wir bereits zu Beginn erwähnt haben, ist das Schlafzimmer ein einzigartiger Ort, und deshalb muss es außergewöhnliche Bedingungen haben - hauptsächlich Licht. Wenn wir uns richtig ausruhen und uns vor dem nächsten Tag entspannen möchten, sollte dieser Aspekt von uns berücksichtigt werden. Stellen Sie sicher, dass die Stimmung gemütlich und entspannend ist und für uns weitgehend ein gutes Lichtprojekt aufbaut. Es ist leicht, seine Farbe und Sättigung, die einen enormen Einfluss auf die Qualität von Ruhe, Regeneration und Stimmungsaufbau hat. Na sicher, Die Farbe der Wärme wird von den meisten Menschen empfohlenWir müssen jedoch die Frage beantworten, in welchem ​​Licht wir uns am besten fühlen und sich am besten ausruhen, und sie dann in unser eigenes Schlafzimmer auswählen.

 

 

 

Welche Lampe für das Schlafzimmer?

 

Das Schlafzimmer ist ein Ort, an dem es am besten ist, wenn wir zwei oder drei Lichtzonen haben. Wir sprechen von launischer Beleuchtung und dem Haupt. Die Hauptstärke ist normalerweise eine Lampe. Es wird uns begleiten, wenn wir Kleidung organisieren, sich anziehen oder putzen. Die zweite Art der Beleuchtung baut eine Stimmung auf und dient sogar, um das Buch zu lesen. Lassen Sie uns jedoch für einen Moment bei der Hauptbeleuchtung des Schlafzimmers aufhören. Wir haben normalerweise zwei Lösungen zur Auswahl. Die erste von ihnen ist eine Deckenlampe in Form eines Kronleuchters, der in der Mitte des Raums aufgehängt ist. Diese Art der Beleuchtung funktioniert hauptsächlich in kleinen Schlafzimmern, da das Licht in einer solchen Situation gleichmäßig verteilt wird und den gesamten Raum gut beleuchtet. Die zweite Lösung ist wiederum Punktlampen, die nur einen bestimmten Teil des Schlafzimmers beleuchten. Plafons oder derzeit modische Deckenscheinwerfer mit der Möglichkeit, den Lichtwinkel anzupassen, sind perfekt als solche Lampen.

 

 

 

Schlafzimmerbeleuchtung - Farbe

 

Wie wir zuvor geschrieben haben, sollte jeder von uns die Farbe des Lichts für unsere eigenen Vorlieben wählen, aber es wurde akzeptiert, dass es über alles sein sollte Warm und "weich". Daher haben wir zwei Arten von Glühbirnen zur Auswahl - Halogen- und Ökologischer und ökologischer. Wenn wir die ersten auswählen, können wir sicher sein, dass die Farbe nach Beleuchtung des Raums die wirklichen Farben von Wänden oder Möbeln zeigt. Es wird auch freundlich zu unseren Augen sein. Wenn wir uns jedoch für LED -Glühbirnen entscheiden, denken Sie daran, eine warme Farbe zu wählen, die für die Augen am mildesten ist. Die Farbe, die sich am besten ausruht, liegt im Bereich von 2700 - 3000k. Alternativ können wir uns auch bewerben LED -Glühbirnen mit Milchglas, das wird auch das Licht erweichen.

 

 

 

Beleuchtung im Schlafzimmer - Inspirationen

 

Wenn Sie trotz der Tipps immer noch nicht für ausgewählte Beleuchtung im Schlafzimmer und sein Arrangement entscheiden können, empfehlen wir, Hunderte von Inspirationen zu verwenden, die Sie in sozialen Medien und sogar in Katalogen finden können. Eine gute Lösung kann auch darin bestehen, in ein spezialisiertes Geschäft zu gehen, in dem Experten Ihnen verschiedene Lichtfarben sowie eine Präsentation in einem bestimmten Raum zeigen.