In den Inhalt gehen

Schaum- oder Frühlingsmatratze - Welches sollten Sie wählen?

Schlaf ist definitiv eine der wichtigsten Aktivitäten in unserem Leben. Es beeinflusst unsere Funktion und Stimmung tagsüber. Um es vollständig bequem zu machen, ist es notwendig, die beste Matratze auszuwählen, die unsere Erwartungen entspricht. Auf dem Markt haben wir derzeit eine große Auswahl an Matratzen, und in speziellen Geschäften erhalten wir professionelle Ratschläge, bei denen unser Wachstum, unser Gewicht und andere Parameter berücksichtigt werden, was sich schließlich auf unseren Traum auswirken kann. Kunden entscheiden sich am häufigsten für zwei Arten von Matratzen - Schaum und Frühling. Welche Matratze sollten Sie wählen, Frühling oder Schaum? Es ist unmöglich, klar anzugeben, welcher von ihnen besser ist, denn wie wir bereits erwähnt haben, hängt viel von unseren Bedingungen ab. Die Wahl einer Matratze ist daher ein vollständig individuelles Problem. Wir werden versuchen, unter den Unterschieden zwischen diesen beiden Arten der Matratze anzugeben, und wir werden feststellen, in welcher Situation eine bestimmte Matratze besser funktionieren kann.

Schaum- oder Frühlingsmatratze - Welches sollten Sie wählen?

Frühlingsmatratzen - Was sind sie hervor?

Frühlingsmatratzen sind eine klassische Art von Produkten, die wir oft und bereitwillig wählen. Diese Arten von Matratzen sorgen für den höchsten Komfort und passen sich auch im Schlaf an den arrangierten Körper an. Es besteht aus traditionellen Bonell Springs sowie innovativeren und modernen Taschenfedern. Insbesondere die zweite Lösung, die wir erwähnt haben, wird derzeit empfohlen, da es sich um ein sehr modernes System handelt, das durch jede Feder in eine separate Materialtasche gekennzeichnet ist. Dank dieser lebt jede Tasche "sein eigenes Leben" und ist unabhängig von den anderen Fragmenten der Matratze. Dies garantiert wiederum eine hohe Flexibilität und mangelnde Deformation, selbst bei schwerer Belastung. Infolgedessen werden Frühlingsmatratzen und insbesondere Taschentaschen für Menschen mit größerem Gewicht sowie natürlich Paaren empfohlen.

Wichtige Informationen sind die Tatsache, dass Springmatratzen auch unterschiedliche Härtezonen haben, die es ihnen ermöglicht, sie je nach Gewicht perfekt zu wählen. Darüber hinaus können Sie mit einem solchen System eine perfekte Unterstützung für empfindliche Zonen unserer Figur erstellen - wir sprechen hauptsächlich über Kopf, Hals und Hüften. Rohstoffe wie Polyurethanschaum, Latex oder Stärkung der Struktur der Einsatz - Kokosmatte werden verwendet, um die Federmatratzen zu stärken. In einigen Modellen finden wir immer noch einen speziellen flexiblen Schaum, der nicht nur die Hauptoberfläche der Matratze, sondern auch die Seiten stärkt. Dank dessen sind Frühlingsmatratzen noch komfortabler und fantastisch an die Form des Körpers.

Schaum- oder Frühlingsmatratze - Welches sollten Sie wählen?

 

Was können wir über Schaumstoffmatratzen sagen?

Von Jahr zu Jahr werden Schaumstoffmatratzen bei Menschen, die einen bequemen Schlaf nutzen möchten, immer beliebter. Infolgedessen ersetzen sie zunehmend Frühlingsmatratzen. Dies ist jedoch nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass nur die modernsten und innovativsten Lösungen in Schaumstoffmatratzen verwendet werden, die den Komfort und die Werte des täglichen Gebrauchs erhöhen. Die größten Vorteile dieser Art von Matratzen sind vor allem hohe Flexibilität, Haltbarkeit, aktive Belüftung, Leichtigkeit und natürlich perfekte Anpassung an die Form des Körpers.

Interessanterweise bestehen Schaummatratzen aus verschiedenen Materialien. Sie unterscheiden sich auch in Verbindungen. Infolgedessen unterscheiden sich auch die Eigenschaften einer solchen Matratze abhängig von den ausgewählten Komponenten. Thermoelastische Matratzen können aufgrund der Tatsache, dass sie gut auf Wärme und Druck reagieren, eine einzeln an den Körper angepasste Form annehmen. Hochelastische Matratzen geben uns wiederum hohe Elastizität und Punktelastizität, die uns an Frühlings- und Taschenmatratzen erinnert. Wir haben auch Schaumstoffmatratzen aus Latex, die hauptsächlich in Festigkeit und hervorragende Absorption und Verdunstung der Feuchtigkeit unterschieden werden. Wie wir sehen können, hat jede Art von Matratze ihre Profis, und die Wahl hängt wirklich nur von unseren Vorlieben ab.

 

Schaum- oder Frühlingsmatratze?

Zu Beginn müssen wir uns daran erinnern, dass sich die Matratzentechnologien sehr schnell entwickeln und die Hersteller uns von Jahr zu Jahr immer bessere Lösungen bieten. Bis vor kurzem gehörten die Frühlingsmatratzen der Vergangenheit an, aber mit der Verwendung neuer Füllungen nahm das Interesse an dieser Art von Matratzen zu. Derzeit können wir Bonell-, Pocket- und Multipocket -Frühlingsmatratzen unterscheiden! Ersteres wird für kleine Kinder arbeiten, wo das Gewicht gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche verteilt ist. Bei älteren und schwereren Menschen wird es keine so gute Lösung sein, und dann lohnt es sich, auf Taschen- und Multipocket -Füllungen zu setzen. Dies sind die neuesten Vorschläge von Produzenten, die sich durch den Taschenbau der Matratze unterscheiden. Dank dessen erhalten wir großartige Unterstützung und jede Tasche funktioniert getrennt und unabhängig, dank dessen viel bequemere Lösungen.

Schließlich scheinen Schaummatratzen, insbesondere gute Qualität, eine bessere Lösung zu sein als Frühlingsmatratzen. Natürlich hat jeder von uns unsere eigenen Vorlieben und eine perfekte Lösung für eine Person, er muss nicht unbedingt im Fall einer anderen arbeiten. Normalerweise passen sich Schaummatratzen besser an die Form und das Gewicht des Körpers an. Sie haben auch eine genauere Unterstützung, die einen statischen Effekt verleiht, im Gegensatz zu Frühlingsmatratzen. Darüber hinaus verformen sich Matratzen nicht und kehren immer zu ihrer ursprünglichen Form zurück - die Reaktionszeit hängt nur von der Dichte des Schaums ab.

Trotzdem wollen wir keine perfekte Lösung im Voraus auferlegen, da sie nicht existiert. Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Wahl einer Matratze nicht einfach und praktisch alles hängt von unseren individuellen Vorlieben ab. Vor dem Kauf lohnt es sich auch, die Möglichkeit zu nutzen, Matratzen im Wohnzimmer zu testen, sowie den Rat von Spezialisten, die uns immer bei der Auswahl der besten Lösung helfen werden.

Schaum- oder Frühlingsmatratze - Welches sollten Sie wählen?