In den Inhalt gehen

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores

Sie zeigte unter anderem ihre Arbeiten In: San Francisco, Manaus, London, Tokio und Krakau - Basiia Flores - Ein Absolvent der Akademie der Bildenden Künste in Katowice.

Für Lagerhäuser illustriertKukbuk, Wysokie Obcasy, Nicht/Fiktion, Charaktere, Fuss, PNT, Newsweek und Outdoor Magazyn ...
Sie arbeitete auch mit der Marke zusammenMedizinErstellen von Illustrationen für eine begrenzte Sammlung von KleidungRebell Mädchen.

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben, Formen und Emotionen. Wie sie es selbst sagt Die Farben halten sie am Leben
Wir sprechen mit Basia in ihrem Studio im Zentrum von Katowice in einem wunderschönen Wohnungshaus, in dem Sie die Farbe in der Luft riechen können, und jede Wand ist voller Farbe.

Wir laden ein Sie in einer erstaunlichen, einzigartigReise mit Farben, Emotionen und Kunst.


Warum Malerei?
Basia:Malerei ist meine alternative, sich entwickelnde Illustrationen. Die Geschichte der Farben verflechten. Es ist auch Atem und Kontakt mit dem Körper. Beim Malerei bleibt er in Bewegung, was mir in statischer Arbeit mit einer Illustration fehlt.

Würden Sie sagen, dass Sie einen bestimmten Stil haben?
Basia:Ich habe definitiv einen bestimmten Stil, der das Ergebnis von langjähriger Arbeit, bewusster Suchanfragen und Experimenten ist. Wie ich ändert sich und ändert sich im Laufe der Zeit. Die Essenz des Stils, den ich benutze, geht jedoch weiter.

 

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores

 

Was ist Ihr Lieblingsprojekt, an dem Sie bisher gearbeitet haben? 
Basia:Das Projekt, das für mich ein Durchbruch war, ist eine Reihe von Illustrationen für das Projekt "innere Stärke. Frauen aus Polen und Japan". Dieses Projekt, zu dem ich vom Geist Polens eingeladen wurde. Und er bestand darin, weibliche Stärke darzustellen. Ich habe fünf Frauen ausgewählt, die ich auf der Grundlage meiner Gespräche mit ihnen Porträts gezeichnet habe. Das Projekt wurde unter anderem auf der Ausstellung in Japan und New York (2018) sowie in Krakau im Manggha Museum and Technology Museum (2021) vorgestellt. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Adam Mickiewicz Institute, Spirit of Polen and Culture.pl implementiert.

Geben Sie uns ein paar Gründe, warum Sie sich für die Lila -Toilette für Ihr Studio entschieden haben?
Basia:Einfachheit und Qualität gleichzeitig.

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores



Wo suchen Sie nach Inspiration?
Basia: Woimmer möglich. :)

Wenn Sie herausragende Kunstwerke in Ihr Zuhause aufnehmen könnten, was wäre das und warum?

Basia:David Hockney - Mann in der Dusche in Beverly Hills. Ich hatte die Gelegenheit, ihn 2019 in der Tate Modern Gallery in London live zu sehen, und dieses Bild wird vollständig aufgenommen. Diese Erfahrung, die ich nicht erklären oder beschreiben kann. Flüchtig, ein bisschen wie das erste Date oder der erste Kuss.

Erzählen Sie uns von dem Raum, in dem Sie den Schminktisch einrichten - wie haben Sie sie in den Weltraum integriert?
Basia:Ich stelle den Schminktisch in meinem Studio ein. Sie fand sich hier und fungierte als Schreibtisch, auf dem ich skizziere.

Nacht Marek, Morgenvogel?
Basia:Nachtmotte

Was ist ein verantwortungsbewusstes Design für Sie?
Basia:Verantwortungsbewusstes Design - ist bewusst, sensibel und empfindlich auf die Bedürfnisse unseres Planeten und uns - seine Bewohner.

Alle Berke -Möbel. Sie haben ihre Namen, aber wenn Sie den Namen Lila L ändern könnten, wie würden Sie sie warum nennen?
Basia:Vier -legierte Kreativstation

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores

 

Wenn Sie als Möbelstück oder Element des Innenarchitektur wiedergeboren würden, was wäre das und warum?
Basia:Ich wäre eine Lampe. Eine schöne Lampe im Innenraum ist wie eine Skulptur.

Was ist Arbeit für Sie?
Basia:Das Studio ist mein Königreich.

Welche Rituale begleiten Sie bei der Arbeit?
Basia:Immer Kaffee zuerst.

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores

 

Was berührt dich?
Basia: Ich werde von Hunden ohne Pfoten berührt. Ich bin von Bildern berührt, die Schüttelfrost verursachen. Romantische Filme. Vergleich des Lebens. Ich habe ein bisschen Glück in der Ungeheuerlichkeit des Bösen.

Ihre Illustrationen sind eine Reise zwischen Farben - wir sprechen mit Basiia Flores

 

Basiia Flores