In den Inhalt gehen

Schwarze Decke im Schlafzimmer - Ideen für das Arrangement

Beim Entwerfen oder bereits beenden das Innenraum malen wir normalerweise die Decke in Weiß - auch wenn die Wände mit einer anderen Farbe Farbe bedeckt sind. Dies ist eine Praxis, die uns jahrelang bekannt ist, aber es ist Zeit, diese Stereotypen endlich zu brechen! Eine gute Idee könnte sein, die klassische Farbe der Decke mit tiefem Schwarz zu verändern. Dank diesem werden wir dem Schlafzimmer eine elegante, raffinierte und klassische Atmosphäre vorstellen, die sich entgegen den Erscheinungen auf unsere Emotionen, Konzentration und natürlich Entspannung nicht negativ beeinflussen wird. Mit Hilfe einer schwarzen Farbe können wir unser Interieur aus einem normalen Schlafzimmer in eine intime Ruhestenz verwandeln.

Zimmer und insbesondere Schlafzimmer mit einer schwarzen Decke ohne Zweifel gehören nicht zu alltäglichen Aussichten. Wir haben die Überzeugung, dass das auf diese Weise arrangierte Schlafzimmer aus dem klassischen Innenraumschema ausbricht. In diesem Bereich steckt viel Wahrheit, aber nimm unser Wort dafür - die bemalten Raum -Intrigen und beeindruckt gleichzeitig mit der Farbtiefe über dem Kopf, besonders wenn wir gutes Licht verwenden! Wenn wir sicher sein möchten, dass Schwarz in der Hauptrolle den gesamten Innenraum nicht überwältigt, folgen wir einem Rat - Malen der Decke in Schwarz, lassen Sie uns die Wand mit einer kontrastierenden, vorzugsweise weißen Farbe abdecken, was das Gefühl der Schwere beseitigt . Darüber hinaus spielt Licht eine große Rolle bei dieser Art von Anordnung. Wenn es an die Bedürfnisse des Schlafzimmers angepasst ist, können wir sicher sein, dass der Effekt donnern wird. Es ist erwähnenswert, dass die Anordnung des Schlafzimmers, wo die dunkle Decke herrscht, nicht der einzige Raum ist, in dem wir eine solche Lösung verwenden können. Die schwarze Decke in Kombination mit der hellen Farbe der Wände funktioniert in der Küche oder in Innenräumen wie dem Wohnzimmer oder dem Wohnzimmer.

 

Schwarze Decke im Schlafzimmer - Ideen für das Arrangement

 

Schwarze Decke im Schlafzimmer - Warum wird sie so selten verwendet?

Es gibt nichts zu verbergen - Schwarz ist keine Farbe, nach der wir gerne greifen, indem wir die Innenräume in unserem Haus oder unserer Wohnung malen. Wir finden wahrscheinlich schöne Projekte im Internet, die sich durch eine schwarze Decke unterscheiden, aber wir haben immer noch Bedenken, dass dies eine zu kühne Idee ist. Infolgedessen konzentrieren wir uns auf weiße, zahlreiche Pastelle und Erdfarben. Warum ist es so? Erstens aufgrund der Wahrnehmung von Schwarz und Assoziationen, die mit dieser Farbe verbunden sind.

In unserer Kultur ist Schwarz normalerweise mit Traurigkeit, Trauer und Isolation verbunden. Wir denken, dass die schwarze Farbe unsere Gefühle oder Depressionen beeinflusst. Daher vermeiden viele Menschen diese Farbe aus Angst vor nachteiligen Einfluss. Schauen wir uns Schwarz aus einem etwas anderen Winkel an. Es hat immer Luxus, Stil, Klasse, Stil und Prestige symbolisiert - deshalb sehen die Arrangements, die wir so schön betrachten.

 

Schwarze Decke - Was sind die Vorteile?

Wie überzeugen Sie Menschen, die unentschlossen sind? Natürlich die Vorteile eines solchen Schritts präsentieren. Zuallererst führt die schwarze Farbe an der Decke Tiefe ein und gleichzeitig eine Prise des Geheimnisses. Darüber hinaus ist die Höhe des Raums sehr wichtig, da das Vorhandensein einer schwarzen Decke die Proportionen des Raums optisch ändert und entgegen der Erscheinung eine intime und gemütliche Atmosphäre entsteht, die besonders im Schlafzimmer erwünscht ist.

Diese Lösung funktioniert daher perfekt in hohen Wohnungen und alten Wohnungen, in denen die Decke sehr hoch ist. Dank der Verwendung von schwarzer Farbe werden wir sie optisch senken und das Schlafzimmer wird proportionaler und gemütlicher. Denken Sie natürlich an die Ergänzungen, die unsere Arrangement nicht belasten. Also kombinieren Sie schwarz mit weißen, hellgrauen und cremefarbenen Farben.

 

Ein Schlafzimmer mit einer dunklen Decke manipuliert Raum

Wie wir bereits erwähnt haben, kann die schwarze Decke den Raum auf erstaunliche Weise manipulieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns in jedem Raum eine solche Farbe leisten können. Wenn wir in einer kleinen und niedrigen Wohnung leben, würden wir gegen schwarze Decken raten. Es ist anders, wenn wir Eigentümer einer hohen Wohnung oder Wohnung in einem alten Wohnungshaus sind, in dem die Zimmer normalerweise über 3 Meter hoch sind. Dann senkt die schwarze Farbe die Decke perfekt optisch und macht das Schlafzimmer freundlicher und gemütlicher. Darüber hinaus maskiert schwarze Farbe die Mängeln des Innenraums nicht. Wenn wir also keine glatte und einfache Decke haben, funktioniert diese Lösung möglicherweise nicht.

Wenn die Wirkung der Decke wiederum noch mehr betonen möchten, dann ist das perfekte Patent über einen 15-Zentimeter-Abschnitt der Wand unter der Decke, in derselben Farbe, zu der wir die Decke gemalt haben.

 

Die dunkle Decke im Schlafzimmer bietet ein stilvolles Interieur

Dunkle Farben an der Decke betonen die Atmosphäre im Innenraum. Daher passt die schwarze Farbe perfekt zum intimen und entspannenden Schlafzimmer. Die besten Orte für solche Behandlungen sind Oberflächen, auf denen Stuck, Holzelemente und moderne Wohnungen und Häuser in einer etwas starken Arrangement in den Schlafzimmern in einer etwas strengen Anordnung. Die stärkere und intensive Farbe wird die Natur des Innenraums betonen, und die Details, die in Form von Licht oder Accessoires verwendet werden, werden das Schlafzimmer noch attraktiver.

Eine interessante und immer häufiger verwendete Lösung ist auch die Verwendung von Möbeln in einem Schatten der Decke in einem solchen Innenraum. Bei der Vorbereitung dieser Anordnung sind wir darauf ausgerichtet, dass die ausgewählte Farbe eine Art Leitmotif ist, nicht nur ein isoliertes Element. Dies ist nicht nur im Schlafzimmer, sondern auch auf der Oberfläche, wo es eine Tageszone gibt, in Innenräumen mit Schwarz und im Wohnzimmer, wo Weiß an den Wänden herrscht.

 

Bunte Decke - konzentrieren wir uns auf verschiedene Schwarztöne

Es ist zu wissen, dass Schwarz viele Namen hat. Daher können wir wie bei Weiß auch hier auch eine sehr tiefe Farbe auswählen, aber auch schwarz in ein dunkles Marineblau oder eine ähnlich wie Graphit oder Grau. Es ist auch eine großartige Lösung für Menschen, die Angst vor ihrem ersten Arrangement mit Schwarz haben. Dann werden die Intensität und das ganze Schlafzimmer in einer leicht milderen Form präsentiert, und der Empfang selbst wird subtiler. Es wird also auch ein sehr guter Ausweg im Fall eines Kinderzimmers oder in einem anderen Raum sein, in dem beispielsweise Deckenbalken und das Malen der Decke in dunklen Farben möglicherweise nicht die beste Idee sind. Zu dieser Zeit empfehlen Innenarchitekten eine farbenfrohe Decke, an der wir uns für helle Wände entscheiden können, damit der Raum perfekt funktioniert, sowohl in Bezug auf Böden, Wandfarbe als auch die Farbe der Decke.

 

Dunkle Decken mit einer matten Textur

Schwarze oder sehr dunkle Decken im Schlafzimmer, aber auch in anderen Räumen sehen am besten aus, wenn sie ein mattes Finish haben. Eine solche Farbe wird sich auf sich selbst konzentrieren, und ein hoher Glanz oder sogar eine Satinbeschichtung wird alle Unebenheit oder andere Salbenmalereifehler sehr sichtbar sein. Die matte Textur maskiert wiederum alle Unvollkommenheiten. Oft funktioniert eine matte Textur auch in anderen Innenräumen, auch im Badezimmer, in der Küche oder im Zimmer für ein Kind. Beachten Sie, dass das Badezimmer und die Küche schließlich ein Ort sind, an dem eine große Dosis Feuchtigkeit vorhanden ist und es sich lohnt, dies bei der Anordnung solcher Räume zu berücksichtigen. Um die Wände am besten zu schützen, empfehlen wir Farben wie Śnieżka Trade oder Magnat Ceramic, die die Qualität der Decke mit schwarzer Farbe gewährleisten.

 

Schwarze Decke im Schlafzimmer - Ideen für das Arrangement